Vernetzer*innen plus

Wie wirkt Ihre Caring Community?
Sich umeinander zu kümmern erleichtert und bereichert den Alltag. Das hat die Corona-Krise deutlich gezeigt. Wir wollen dazu beitragen, dass in den Klotener Quartieren sorgende Gemeinschaften entstehen und erhalten bleiben. Vernetzer*innen plus sorgen mit ihrer Haltung für eine lebendige Nachbarschaft. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner soll die Möglichkeit haben, mit den eigenen Fähigkeiten und Talenten an der Gestaltung des Miteinanders auf lokaler Ebene zu partizipieren.

Was macht Ihnen besondere Freude?
Im Moment sind wir in der Aufbauphase. Freude bereitet uns zu merken, dass die Bewohner/innen Klotens bereit sind, sich freiwillig zu engagieren und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft. Die Motivation, sich um die Nachbarn zu kümmern, entspringt vor allem der Sinnhaftigkeit der zu erledigenden Arbeit. Es ist toll zu sehen, dass bis anhin unbeteiligte Personen sich plötzlich für unsere Arbeit interessieren. Schön ist auch, dass andere Institutionen, Organisationen und auch die Politik in Kloten in die gleiche Richtung wie wir zielen!

Was haben Sie gelernt und was sind die nächsten Schritte? 
Wir haben gelernt, dass das Projekt im Sinne der Nachhaltigkeit unbedingt von der Politik und der Verwaltung einer Gemeinde mitgetragen werden muss. Als nächstes werden wir den Leistungsauftrag mit der Stadt Kloten erweitern.

Informationen

Projektstart

29. Mai 2020

Kontaktperson

Monika Moser

Einzugsgebiet

Stadt Kloten

Region

Zürich

Themen

Integration, Inklusion und Chancengleichheit, Physische und psychische Gesundheit, Unterstützung im Alltag, Voneinander lernen, Zusammenleben, Nachbarschaft

Organisation / Trägerschaft

Verein freiwillig@kloten

info@freiwillig-kloten.ch

044 815 12 98

https://freiwillig-kloten.ch

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.