Wohnen in der zweiten Lebenshälfte

In den eigenen vier Wänden alt werden oder in eine altersgerechte Wohnung umziehen? Diese Entscheidung müssen die meisten früher oder später treffen. Wer sich für eine Generationensiedlung entscheidet, findet dort eine lebendige Nachbarschaft. Der Verein ZukunftsWohnen unterstützt Initiant*innen, Gemeinden und gemeinnützige Investoren, Wohnräume und Gemeinschaftskonzepte für Menschen in der zweiten Lebenshälfte zu gestalten.

Als Single, Paar, mit Verwandten oder Freunden selbstbestimmt wohnen: Unabhängig von der Lebenssituation beschäftigt das Thema «Wohnen im Alter» die Menschen. Die Genossenschaft ZukunftsWohnen hat sich zum Ziel gesetzt, lebendigen und nachbarschaftlichen Wohnraum für ältere Menschen zu schaffen. Sie wirken beratend bei der Gestaltung von Siedlungen, wo Gemeinschaftsräume die Begegnung der Generationen ermöglichen.

Die Genossenschaft Zukunftswohnen hat zum Beispiel die Baugenossenschaft Silu (silu.ch) in Kloten dabei unterstützt, eine Hausgemeinschaft zu bilden. Auch in Sursee (habitas-sursee.ch) wurde das Konzept ZukunftsWohnen erfolgreich umgesetzt. Mehr Informationen auf der Website.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.